Weihnachtsbus der Berliner Gasthausmission

Es war eine herrliche Fahrt durch das weihnachtliche Berlin! Überall Lichter, geschmückte Straßen, vorweihnachtliche Stimmung.
Am 6. Dezember 2019 fuhr zum ersten Mal der GaMi-Weihnachtsbus.

Treffpunkt war das Hotel Albrechtshof, wo traditionell während der Adventszeit jedes Jahr um 17 Uhr eine kurze, adventliche Geschichte vorgelesen wird. Beobachten kann man das Ganze draußen auf der Straße vor dem Hotel, wo gegenüber im Hotel Allegra ein Fenster geöffnet wird und ein Vorlesender sitzt. Dazu gibt es Glühwein und Punsch.

Mit dieser Geschichte – am 6.12. natürlich die Geschichte des Hl. Nikolaus – begann die GaMi-Weihnachtsbustour. Um 17.15 Uhr konnten dann alle 30 Teilnehmenden in den weihnachtlich geschmückten Bus einsteigen und wir fuhren los. Es ging durch Berlin Mitte bis hin zum Potsdamer Platz, wo wir vor dem Mandala Hotel hielten, eine kurze Ansprache von Herrn Filker hörten und dann weiter zur St. Lukas-Kirche am Anhalter Bahnhof fuhren. Dort stiegen alle Gäste aus und gingen in die Kirche hinein, wo der Kantor auf uns wartete und gemeinsam mit dem Kirchenchor einige Weihnachtslieder anstimmte. Zwischendrin gab es die Weihnachtsgeschichte auf Berlinerisch, in einzigartiger und unterhaltsamer Weise erzählt von Hans-Jörg Hornauer. Nach einem kurzen Auftanken mit Glühwein oder Tee ging die Bustour weiter in Richtung Brandenburger Tor. Unterwegs dorthin gab es ein Rätsel zu lösen, dass sich an der ein oder anderen Stelle als sehr knifflig erwies, aber am Ende doch drei Gewinner gezogen werden konnten, die jeweils einen Preis erhielten.

Am Brandenburger Tor, direkt vor dem Hotel Adlon, erhielten alle Teilnehmenden bei ‚Curry Wolf‘ eine Curry Wurst mit Brötchen. Gesättigt und gestärkt ging es auf die letzte Etappe die Straße des 17. Juni hinunter bis zum Alexanderplatz, wo der Bus endgültig hielt und jeder für sich entscheiden konnte, wie er den weiteren Abend verbrachte: auf dem Weihnachtsmarkt, beim Schlittschuhlaufen, im Restaurant oder einer Bar oder aber sich auf den Weg nach Hause zu machen.
Es war eine gelungene erste GaMi-Weihnachtsbustour 2019 und wir stehen in Startlöchern für die Planung der GaMi-Weihnachtsbustour 2020. Natürlich informieren wir Sie rechtzeitig über den Termin und freuen uns, Sie an Bord begrüßen zu dürfen.

Wir danken allen, die diese Fahrt unterstützt und möglich gemacht haben, insbesondere auch unserem tollen Busfahrer von BEX Charter, sowie allen ehrenamtlichen Helfern und natürlich unseren Gästen.

Mehr Informationen gibt es unter www.berliner-gasthausmission.de

Landesreferent Wolfgang Fuchs verabschiedet (KDG Württemberg)

Diakon Wolfgang Fuchs
Diakon Wolfgang Fuchs

Nach 35 Jahren als Referent bei den Missionarischen Diensten der Evangelischen Landeskirche wurde Diakon Wolfgang Fuchs am 24. September in den Ruhestand verabschiedet. Neben der Besuchsdienstarbeit gehörte auch der Bereich der Kirchlichen Dienste im Gastgewerbe / Missionarischen Dienste im Hotel- und Gastgewerbe zu seinen Aufgaben.

Wolfgang Fuchs hat lange Jahre dieses Feld kirchlicher Arbeit in Württemberg und darüber hinaus mitgeprägt und der Bundesverband ist ihm dafür sehr dankbar. Wir wünschen Wolfgang Fuchs Gottes reichen Segen für den neuen Lebensabschnitt im Ruhestand.

Aktuelle Veränderungen im KDG

Im Jahr 2019 hat sich der Kirchliche Dienst im Gastgewerbe im Vorstand personell verändert. Der neue Vorstand hat sich zum Ziel gesetzt, die Aufgabe eines Dachverbandes stärker in den Fokus zu rücken und die Vernetzung und den Austausch unter den Mitgliedern aktiv zu fördern.

Deutlich wird dies auch in dieser neuen Homepage, die zukünftig mit aktuellen Meldungen aus dem Kreis der Mitglieder die vielfältige Arbeit der unterschiedlichen Kirchlichen Dienste und Werke präsentieren wird.